Schlagwort-Archive: Demenz

Freitod im Alter ?


Dies ist eine Frage, die sich so mancher nach dem Selbstmord von Hans Sachs stellt. Man fragt sich , warum  konnte er sich nicht über die Angst vor der Krankheit, Schmerzen und Tod hinwegsetzen ? Anscheinend fand er sein Leben nicht mehr wertvoll und fürchtete in einer Umnachtung zu versinken, oder reichte sein Blickfeld nur auf alles Schöne und Angenehme auf dieser Welt ? Ihm fiel ja Gott gewollt Weiber und Reichtum ohne Probleme in den Schoß.  Damit war er auch keiner Selbstachtung mehr  fähig, denn er kannte nur die eine Seite des Lebens . Also kein gutes Beispiel für Andere ! Richtig wäre es gewesen, zu seiner Krankheit zu stehen und offen über sie zu reden . Bei einer frühen Diagnose helfen Antidementiva sehr gut. Viele Studien belegen, dass regelmäßiger Sport und Bewegung, sowie eine rege , geistige Aktivität wichtig für Vorbeugung sind. Man beachte, derzeit leiden mehr als 35 Millionen Menschen auf dieser Welt an Alzheimer . Die Wissenschaftler  rechnen mit 35 Millionen Demenzkranken bis zum Jahre 2050. Furchtbar – wenn Diktatoren und Leidende daraus  falsche Schlüsse ziehen würden !

Advertisements