Daten von rund 90 000 Mastercard-Kunden gestohlen !


Dies berichten unter anderem das Manager-Magazin und Heise. Heise Security wurde auf eine Liste mit den persönlichen Daten von fast 90.000 Personen aufmerksam gemacht, die von dem Mastercard-Bonusprogramm Priceless Specials stammen soll. Diese Excel-Tabelle enthält jeweils Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Mail-Adresse und häufig auch Postanschrift und Handynummern der Personen. Laut heise handelt handelt es sich fast ausschließlich um Mastercard-Kunden mit dem Mastercard-Bonusprogramm Priceless Specials aus Deutschland. Wer die Datendiebe sind und wie sie an die Daten gelangt sind, ist derzeit unbekannt. Mit den gestohlenen Daten können Angreifer zum Beispiel gezielt Phishingmails an Mastercard-Kunden schicken. Mastercard-Kunden, die das derzeit gesperrte Bonusprogramm Priceless Specials nutzen, sollten deshalb ab sofort alle über Mastercard getätigten Zahlungen genau prüfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s