Deutsche Wahl-Software geknackt !


Die Stimmauszählung galt bisher mehr als ein handwerkliches als ein politisches Problem. Aber die Zwischenfälle in den USA, wo im Wahlkampf gehackte interne Dokumente von Hillary Clinton und Emmanuel Macron auftauchten, sowie auch Facebook von Hackern erfolgreich genutzt wurden, zeigen welche Angriffspunkte die digitale Welt heutzutage bieten. Nun hat der Informatiker Tschirsich und die Hacker vom CCC die in Deutschland eingesetzte Wahlsoftware und Passwort geknackt. Der Computerclub Chaos hat die Software ebenfalls gehackt. Die BSI zeigt sich nun ebenfalls alarmiert und lies alle Wahlhelfer darauf hinweisen.

Advertisements

E-Gesundheitskarte ein Milliardengrab ?


Die E-Card hat Kosten in Milliardenhöhe mit sich gebracht. Hinzu kommen noch die erforderlichen Verbesserungen mit einer weiteren Milliarde. Den Ausstieg sollen hochrangige Mitarbeiter von Ärzteverbänden und gesetzlichen Krankenkassen laut Medien nun erklärt haben. Als Folge sollten politische Kräfte planen, nach der Bundestagswahl die E-Card als gescheitert erklären. Dabei sollte doch von der E-Card das gesamte Gesundheitssystem profitieren. Das elektronische System sollte die umständliche Handhabung von Millionen Papier-Verordnungen überflüssig machen, unnötige Doppeluntersuchungen vermeiden, sowie gefährliche Wechselwirkungen von Arzneimittel verhindern, die nach Schätzungen von Fachleuten jedes Jahr tausende Todesfälle im Jahr verursachen. Anscheinend werden wieder mal  Menschenleben geringer eingeschätzt als Profite !

Deutsche Autobauer unter Kartellverdacht !


Der “ Spiegel „berichtete in seiner letzten Ausgabe über ein angebliches Autokartell. Es sollen Vertreter von VW, Audi , Porsche, BMW und Daimler sich schon seit den 90`er Jahren gemeinsam über Technik, Kosten und Zulieferer verständigt haben. Der “ Spiegel“ stützt seine Darstellung auf einen Schriftsatz, den VW auch für Audi und Porsche bei den Wettbewerbshütern eingereicht haben soll. Auch Daimler soll ebenfalls eine Art Selbstanzeige hinterlegt haben. Sollten diese Vorwürfe zutreffen, kann man von einem illegalen, strafbaren Kartellverhalten ausgehen. Damit können etwa Preise gegenüber Kunden künstlich hochgehalten oder gegenüber Zuliefern gedrückt werde. Auch haben sich die großen Autobauer sich dem “ Spiegelbericht “ zufolge seit den 90èr Jahren in geheimen Arbeitsgruppen über ihre Fahrzeuge abgesprochen und womöglich den Diesel-Abgasskandal in Grenzen gehalten. Sollte sich der Kartell-Verdacht bestätigen, dürfte diese Aushebelung marktwirtschaftlicher Prinzipien für die Deutschen Autobauer, Deutschen Wirtschaft, Politik, Mitarbeiter und Umfeld nicht folgenlos bleiben !

Im Visier des Staates !


Der Bundestag plant derzeit ein Gesetz zur Förderung des elektronischen Identitätsnachweises. Damit würde den Geheimdiensten , Zoll- und Steuerfahnder und der Polizei ein ständiger Zugriff auf Pass- und Ausweisdaten von Bürgern erlaubt. Die Gesichter der Menschen werden so zu einem Identifizierungsmerkmal, das in Datenbanken landet und automatisch analysiert werden kann. So droht nun nach dem Ausbau der Videoüberwachung ein offener Einstieg in eine bundesweite , biometrische Bilddatenbank aller Bundesbürger und damit eine Aufrüstung der Geheimdienste. Und das, obwohl Skandale immer wieder zeigen, dass rechtsstaatliche Kontrollen schwierig  und Datenbanken vor Kriminellen , Parteien und Radikalen nicht mehr sicher sind. Außerdem passen Menschenbilder, bei denen ein jeder ein potenzieller Täter sein kann, nicht in unsere freiheitliche Demokratie !

Roboter killen unsere Job`s !


IMG_5952Die bevorstehende , digitale Revolution wird zum größten Jobkiller der Geschichte .Da die Geschäftsprozesse immer mehr digalisiert und dann mit künstlicher Intelligenz optimiert werden. Dabei wird den Robotern mit Steuerprogrammen Beine gemacht und zu lernenden Maschinen entwickelt. So entstehen in immer mehr Branchen Anwendungen, die von sich aus umso schlauer werden, je mehr die Erfahrung zunimmt und je mehr diese dann mit entsprechenden Daten gefüttert werden. So wird auch die Produktion von Elektroautos zur Domäne von Robotern werden. Die Großbank Ing-Di Ba erwartet , dass in Deutschland bis zu 59 Prozent der Arbeitsplätze gefährdet seien. Wenn diese negativen Arbeitsplatzprognosen einsetzen, wird die Besteuerung von Arbeit und Konsum nicht mehr ausreichen um unseren Sozialstaat und Leben zu finanzieren . Ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE )oder Robotersteuer muss kommen !

Türkische Politiker verdrehen Tatsachen !


Um vom eigenen Vorhaben abzulenken, spiegeln türkische Politiker den Faschisten-Vorwurf gegenüber der Türkei nach Deutschland. Dazu setzt man die von deutschen Kommunen verwhtquestion_line_wbotenen Wahlkampfauftritte in Szene und definiert die Deutschen sogar als hinterfotzige Oberlehrer mit den Worten Skandal, antidemokratisch und faschistisch sei Deutschland. Dagegen werden in der Türkei tausende unliebsame Journalisten, Beamte, Politiker, Richter, Anwälte usw. eingesperrt und die Demokratie, Versammlungsfreiheit und freie Meinungsäußerung mit den Füßen getreten. Die geplante Verfassungsänderung mit Einführung des Präsidialsystem wird die Gewaltenteilung weiter einschränken. Dies widerspricht den Werten der Europäischen Union und wird die Mitgliedschaft der Türkei in der EU unmöglich machen !

Türkisches Parlament entmachtet sich selbst !


turkeiIm türkischen Parlament haben sich bei der letzten Sitzung unglaubliche Szenen abgespielt. Man sah Schlägereien, Tumulte , Abgeordnete wurden blutend aus dem Plenarsaal getragen, eine Abgeordnete kettete sich an das Rednerpult, während das Parlament über seine Selbstentmachtung debattierte und abstimmte. Mehr als drei Fünftel der Abgeordneten stimmten dabei für den Systemwechsel und degradierten sich damit selbst zu einem Marionetten-Parlament zu Erdogans Handlangern. Nun wird im Frühjahr 2017 das Volk befragt. Sollte hier eine Zustimmung erfolgen, wäre die parlamentarische , europazugeneigte Demokratie in der Türkei zu Ende und eine islamische Autokratie etabliert !